Das Zwangsgeld ALS Institut Des Verwaltungszwangs (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie #1238) (Paperback)

Das Zwangsgeld ALS Institut Des Verwaltungszwangs (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie #1238) Cover Image
$57.95
Special Order—Subject to Availability
(This book cannot be returned.)

Description


Die vorliegende Arbeit stellt eine monographische Behandlung des Zwangsgeldes als eines der klassischen Zwangsmittel des Verwaltungsvollstreckungsrechts dar. Von zentraler Bedeutung ist das Zwangsgeld deshalb, weil es das von der Praxis am haufigsten angewandte Zwangsmittel ist. Es ist geeignetes Mittel sowohl zur Durchsetzung von Handlungspflichten als auch zur Erzwingung von Duldungen bzw. Unterlassungen; es kann angewandt werden, um den Pflichtigen zu vertretbaren wie zu unvertretbaren Handlungen zu veranlassen. Insbesondere durch die Vielzahl der das Zwangsgeld betreffenden Gerichtsentscheidungen wird dokumentiert, dass mit diesem Institut eine Reihe von dogmatischen und rechtspraktischen Problemen verknupft sind.

About the Author


Die Autorin: Inge Rudolph wurde 1957 in Kassel geboren. Sie studierte Jura in Gottingen. Seit 1986 ist sie Richterin in Kassel."


Product Details
ISBN: 9783631450413
ISBN-10: 3631450419
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: July 1st, 1992
Pages: 121
Language: German
Series: Europaeische Hochschulschriften / European University Studie

Membership Benefits

Membership 
 

 Gift cards can be used online or in-store.

Gift Card