Die Rechtsordnung Des Deutschen Seelotswesens: Eine Ueberkommen Staendische Organisation Eines Staatlich Gebundenen Berufs (Verfassungs- Und Verwaltungsrecht Unter Dem Grundgesetz #15) (Paperback)

Die Rechtsordnung Des Deutschen Seelotswesens: Eine Ueberkommen Staendische Organisation Eines Staatlich Gebundenen Berufs (Verfassungs- Und Verwaltungsrecht Unter Dem Grundgesetz #15) Cover Image
$85.95
Special Order—Subject to Availability
(This book cannot be returned.)

Description


Das deutsche Seelotswesen blickt in seiner Organisation und rechtlichen Ausgestaltung auf eine lange Tradition zuruck. Die Arbeit gibt einen Uberblick uber die Etymologie und Geschichte des Seelotsenberufes und uberpruft sein Berufs- und Standesrecht anhand des Grundgesetzes. Kernpunkte sind die Freiberuflichkeit der Seelotsen, ihre staatlich uberwachte Zulassung zum Beruf und das Erloschen der Bestallung, die Gestaltung der Lotstarife und die Lotsgeldeinziehung, die bruderschaftliche Zwangsverkammerung, das Lotsen-Versorgungssystem, die Lotsenhaftung, Ehrengerichtsbarkeit sowie die bundeseinheitliche Organisation des Berufsstandes. Daneben steht die Frage der Tariffahigkeit und eines etwaigen Streikrechts dieser Berufsgruppe im Blickpunkt.

About the Author


Der Autor: Just G. Ilgner wurde 1962 in Celle geboren. Von 1983 bis 1988 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitaten Kiel und Surrey (GB). 1989 erstes Juristisches Staatsexamen. Von 1990 bis 1991 Promotion an der Universitat Kiel. Seit 1992 Referendar in Kiel."


Product Details
ISBN: 9783631455500
ISBN-10: 363145550X
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: December 1st, 1992
Pages: 273
Language: German
Series: Verfassungs- Und Verwaltungsrecht Unter Dem Grundgesetz

Membership Benefits

Membership 
 

 Gift cards can be used online or in-store.

Gift Card